Alt-Herren

Bis zum Jahr 1985 spielten wir gemeinsam mit den »alten Herren« des TSV Freienhagen in einer Spielgemeinschaft Fußball.

Zahlreiche Turniersiege konnten errungen werden und die gewonnenen Pokale schmücken heute unser Netzer und das Sportheim in Freienhagen. Betreuer dieser Spielgemeinschaft waren von Netzer Seite Karl Schluckebier und Helmut Büchse. Neben den sportlichen Aktivitäten wurden auch gemeinsame Fahrten, wie z. B. nach Merkers (Thüringen also noch DDR), in die Rhön oder an den Möhnesee mit den Ehefrauen und Lebenspartnerinnen durchgeführt.

Mit Gerhard Wagener als Betreuer stellten wir ab 1985 eine eigenständige Alt-Herrenmannschaft und konnten an zahlreichen Turnieren auf den Großfeld teilnehmen. Das Pfingstturnier in Naumburg und das Turnier an Fronleichnam in Strothe gehörten zu fixen Terminen in der Jahresplanung.

Wulf-Jürgen Heun und Wilfried König folgten 1987 auf die Ära Wagener und konnten mit einem guten Zusammengehörigkeitsgefühl und Freizeitaktivitäten die Familie »alte Herren« erweitern und so zu einem guten Vereinsklima beitragen. Besonderes viel Freude hatten die Kicker bei Turnieren im westfälischen Madfeld, Wulmeringhausen oder Brilon.

Klaus Klimek übernahm das Amt im Jahr 1994 und hatte die schwierige Aufgabe, aufgrund der rückläufigen Aktivenzahl, Mannschaften für Großfeldturniere zu melden. Da dies aber auch die anderen Vereine betraf, wurden Kleinfeldturniere organisiert, die sich noch heute bewährt haben und regelmäßig gespielt werden.

Andreas Reichart führte von 1998 an die Sparte und konnte mit einer Vielzahl von Teilnahmen an Turnieren einen regelmäßigen Spielbetrieb für die AH-Kicker organisieren. So gelang es ihm auch, dass wiederholt Freundschaftsspiele auf Großfeld erfolgten. Seit 2001 richtet der TSV wieder jährlich ein eigenes Pokalturnier in Form von Kleinfeldspielen aus.

Seit 2006 mit Kai Schluckebier an der Spitze der AH-Sparte, setzt sich dieser positive Trend fort. Wiederholt konnten Erfolge bei Hallen- und Kleinfeldturnieren errungen werden. Auch der monatlich stattfindende AH-Stammtisch hat sich bewährt und erfreut sich guter Resonanz. Im Jahr 2009 führte die Gemeinschaft »Alte Herren« eine Dreitagesfahrt ins Dorf Münsterland durch.

Bei der im Jahr 2010 erstmals ausgerichteten Hallenkreismeisterschaft für Ü40-Mannschaften belegte die Mannschaft bestehend aus Netzer und Freienhagener Spielern den 2. Platz.

Übungsabende

Montag

Gymnastik mit dem
Pezziball für Senioren

17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Kursleitung: Anne Meier
DGH Netze

Sport- & Gymnastikfrauen
20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kursleitung: Irene Rischard
DGH Netze

Dienstag

Gymnastik ab 50
20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kursleitung: Anne Meier
DGH Netze

Mittwoch

Yoga
19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Kursleitung: Käthe Eysert
DGH Netze

Donnerstag

Beatchasers
Tanz
16:00-17:00 Uhr
Kursleitung: Marie-Emma Hofmann
Alte Schule Netze

Step-Aerobic
für Einsteiger und Fortgeschrittene

19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kursleitung: Ramona Bomm
DGH Netze

Freitag

Zumba
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kursleitung: Louisa Reichart
DGH Netze